Sorgen-Tagebuch e.V.

Der 2015 gegründete gemeinnützige Verein Sorgen-Tagebuch e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Anlaufstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu schaffen.

In den ersten zwei Jahren haben uns über 25.000 Zusendungen über unsere Internetplattform sorgen-tagebuch.de erreicht. Wir bieten den Hilfesuchenden die Möglichkeit, anonym und kostenlos in einem geschützten Rahmen über ihre Sorgen, Ängste und Probleme zu berichten und versuchen, diesen Menschen neue Wege und Blickwinkel aufzuzeigen.

AllWeDo e.V.

2016 markiert eine Zeitenwende in der demokratischen Geschichte. Wir erleben, dass der Glaube der Menschen in die Demokratie und unser Gesellschaftssystem in breiten Schichten verloren geht. Immer mehr Menschen fühlen sich vom aktuellen System nicht mehr geschützt und vertreten. Die Sehnsucht nach starken Persönlichkeiten, die lautstark zeigen, wo es lang geht und einfache Lösungen für komplexe Probleme anbieten, wächst. Hassprediger gewinnen Wahlen und extremistische Parteien greifen nach Regierungsämtern. Die Geschwindigkeit und das Ausmaß dieser Entwicklung erschrecken uns zutiefst.

Beginenhof Freiburg - Frauenwohnprojekt

Im Oktober 2017 tun sich Frauen aus Freiburg und Umgebung zusammen, um ein `Selbstbestimmtes Wohnprojekt für Frauen´ nach dem Vorbild der Beginen ins Leben zu rufen.

Unser Ziel ist es, in einem Haus oder Hof mit Frauen egal welchen Alters, welcher couleur oder Neigung zusammen zu leben.

Wir sind und suchen Frauen, die mit wenig Geld und Material auskommen müssen. Oder wollen! Wir möchten bestehenden Wohnraum nutzen. Alleinerziehende Mütter sind willkommen, ebenso Studentinnen.

DEMOKRATIE IN BEWEGUNG - DiB

DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB) ist eine Kleinpartei in Deutschland. Basis für die Parteigründung war eine Petition auf change.org, bei der Initiatoren versprachen, als Partei im September 2017 bei der Bundestagswahl anzutreten, wenn die Petition mindestens 100.000 Unterschriften erreicht. Nachdem dieses Ziel erreicht wurde, wurde am 29. April 2017 in Berlin die Partei Demokratie in Bewegung gegründet.

Im Grundsatzprogramm beruft sich die Partei auf die vier Grundwerte:

ARBES e.V. - Arbeitsgemeinschaft des Bürgerschaftlichen Engagements

ARBES wurde 1994 von 15 BE-Initiativen gegründet und hat heute ca. 125 Mitglieder. ARBES vertritt deren Interessen, berät sie und organisiert Weiterbildung.

Durch Kontakte zu anderen Verbänden und auf der politischen Ebene werden die Anliegen der Mitglieder vertreten und unterstützt. Über das Landesministerium für Soziales und Integration werden Fördermittel für die Projektearbeit vermittelt.

Zielgruppe sind Vereine und Initiativen, die mindestens eine GO haben und nicht nur aus einer Person bestehen.

Freunde der Gartenstraße/ Friends of garden street e.V. i.Gr.

Unser Verein möchte die Freiburger Gartenstraße zu einer echten "Garten-Straße" umbauen.

Dabei geht es uns um eine Förderung der Gesundheitsfürsorge und der Umwelt. Unter anderem möchten wir ein monatliches Hinterhoffest organisieren und ein Recyclingkonzept erarbeiten.

Wir wollen mit den Anwohnern und weiteren Vereinen aus dem Bereich Umwelt und Landwirtschaft zusammenarbeiten sowie Menschen aus Selbsthilfegruppen für Kommunikationsschwierigkeiten einbeziehen.

Cradle-to-Cradle e.V. Regionalgruppe Freiburg

Wir sind die Cradle to Cradle Regionalgruppe Freiburg und haben uns im Herbst 2016 gegründet. Cradle to Cradle, übersetzt „Von der Wiege zur Wiege“, steht für einen völlig anderen Umgang mit Ressourcen und Stoffströmen.

Bisher handelt der Mensch als einziges Lebewesen auf der Erde nach der Devise „Von der Wiege zur Bahre“ und erzeugt dabei jede Menge Abfall, giftige Substanzen und Umweltverschmutzung.

Cradle to Cradle steht dagegen für kontinuierliche Materialkreisläufe und positiv definierte Materialien, die für Mensch und Umwelt gesund sind.

Seiten