Öffentlichkeitsarbeit

Hier finden Sie die Unterstützungsangebote des Treffpunkt Freiburg für Ihre Öffentlichkeitsarbeit. Um diese zu nutzen, wenden Sie sich einfach an die Geschäftsstelle.

Was wir NICHT machen können: einfach Terminankündigungen über unsere Email-Verteiler weiterzuleiten. Dann würden uns die Leute aus dem Verteiler abspringen - denn wir kriegen alle zu viele Emails.

Aber folgendes geht:

Digital

  1. Als Nutzergruppe oder Mitglied können Sie sich auf unserer Webseite selbst präsentieren, die jeden Monat mehrere Tausend BesucherInnen verzeichnet.
  2. Auf unserer Facebook-Seite teilen wir gerne Ihre Facebook-Posts. Mailen Sie uns einfach den Link des Posts. Je nach Arbeitskapazitäten können wir das auch auf unserer Mastodon-Seite und den Seiten des Haus des Engagements auf Facebook und Instagram teilen. Für letztere suchen wir noch Leute, die Lust auf ehrenamtliche social media-Redaktionsarbeit für Engagierte haben :)
  3. Im Newsletter des Haus des Engagements (etwa monatlich) können wir auf Ihre Termine hinweisen. Mailen Sie die Ankündigungen an info [at] haus-des-engagements [Punkt] de
  4. Bei unserem Partner, der Karte von morgen, können sich Vereine sichtbar machen - sozusagen in einem "Stadtplan des Engagements"
  5. Der Megafon-Kalender ermöglicht eine größere Reichweite von Terminankündigungen - ist im Aufbau. Einfach die Treffpunkt-Geschäftsstelle kontaktieren.

Print

  1. Sie können mit Ihrem Verein/ Ihrer Gruppe mit einem Faltblatt oder Plakat in unseren Räumlichkeiten im Schwabentorring 2 und in der Rehlingstraße 9 (Haus des Engagements) dauerhaft präsent sein. Über 100 Gruppen treffen sich da, es finden dort Fortbildungen und Veranstaltungen statt - kurzum: wir haben viel Publikumsbesuch, der auch an Ihrer Arbeit interessiert sein könnte.
  2. Mit engagiert in Freiburg geben wir - gemeinsam mit anderen Vereinen - eine Zeitschrift über das Engagement in Freiburg heraus. Hier stellen wir regelmäßig Engagierte aus Freiburg und Umgebung vor. Hier gehts zu den letzten Ausgaben.

Veranstaltungen etc.

  1. Auf dem Festival "Freiburg stimmt ein" können Sie am "Transformation Camp" teilnehmen. Statt dem klassischen Infostand in der Einkaufshektik der Innenstadt hat man hier eine entspannte Umgebung: schöne Musik, leckeres Essen, ein fröhliches Publikum. Das Festival wird organisiert von unserem Mitglied Kultur leben e.V. - 2016 waren 25 Vereine, 2017 bereits über 40 und 2018 über 60 Vereine dort zu finden.
  2. Wir bieten regelmäßig Fortbildungen zur Öffentlichkeitsarbeit an, schauen Sie in unser aktuelles Programm!
  3. Auch in unserer Tipps-Sammlung gibt es einiges zu einer effektiven Öffentlichkeitsarbeit.

Für alle genannten Möglichkeiten können Sie gerne auf uns zu kommen.