Renovierung für Euch

Endlich! Die Räume am Schwabentorring 2 werden im März 2020 renoviert - sechs Jahre nach unserem Einzug wurde es wirklich nötig.

Wir bekommen eine bessere Verkabelung für EDV und Internet, einen neuen schmutzresistenten Teppichboden und einen frischen Wandanstrich. Nach längerem Ringen kommen wir auch den relativ häufigen Anfragen nach einer WLAN-Verbindung nach. Im Foyer wird ein großer Touchscreen den Raumbelegungsplan übersichtlich präsentieren und auch spontanes Surfen im Internet ermöglichen.

Ackerdemia e.V.

Ackern schafft Wissen – unter diesem Motto hat Ackerdemia Education das praxisorientierte Bildungsprogramm GemüseAckerdemie entwickelt. Das mehrfach ausgezeichnete Jahresprogramm richtet sich an Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen im Kinder- und Jugendbereich. In der GemüseAckerdemie lernen Kinder, wo Lebensmittel herkommen, wie diese angebaut werden und wie man bewusst mit ihnen umgeht. Denn dieses Wissen geht mehr und mehr verloren. Und wir von Ackerdemia wollen das ändern.

Kodomokai - japanischer Freundeskreis Freiburg e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Bildung und die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. In diesem Sinne ermöglicht er allen Personen, insbesondere Schülern und Studenten, mit der japanischen Kultur vertraut zu werden, gemeinschaftliche Aktivitäten durchzuführen sowie die japanische Sprache und Schrift zu erlernen. Des weiteren soll der Verein den Austausch von Informationen und Erfahrungen zwischen Deutschen und Japanern ermöglichen.

Globallmende

GLOBALLMENDE wurde im Juli 2017 gegründet und setzt sich besonders für die Förderung von Bildung, zivilgesellschaftlichem Engagement und aktiver Friedensarbeit ein, um einen Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen zu leisten.

In 2020 stehen das Mitmach-Projekt "Friedensfäden-Friedensnetz" sowie die Beteiligung an der globalen Friedenskampagne "Jai Jagat 2020 - One Planet-All People" im Zentrum der Aktivitäten.

Bürgeraktion Dietenbach ist überall

Wir haben uns als Bürgeraktion Rettet Dietenbach im August 2018 zusammengefunden, um uns gemeinsam für den Erhalt der Dietenbachniederung und für bezahlbares Wohnen ohne Flächenfraß einzusetzen: für die Natur, für die Landwirtschaft, für Naherholung und für ein gutes Stadtklima. Wir sind davon überzeugt, dass dezentrales Schaffen von benötigtem Wohnraum im schon bebauten Bereich der Stadt die bessere und nachhaltigere Lösung für Freiburg und die nachfolgenden Generationen ist. Im Herbst 2019 haben wir uns umbenannt in „Bürgeraktion Dietenbach ist überall“.

ADFC, Allgemeiner Deutscher Fahrradclub e.V.

Der Kreisverband Freiburg des bundesweiten ADFC e.V. wurde vor mehr als 25 Jahren gegründet. Wir setzen uns für die Anliegen von Alltags- und Freizeitradler*innen, aber auch für alle anderen nicht-motorisierten Verkehrsteilnehmer*innen ein und nehmen Einfluss auf Gesetze und Verordnungen zur Förderung des Radverkehrs. Außerdem bieten wir geführte Radtouren an und kodieren für eine geringe Gebühr Euer Fahrrad.

Neue Mitstreiter*innen sind jederzeit herzlich willkommen. Für weitere Informationen ruft einfach an oder kommt zu unserem monatlichen

Freiburger Straßenschule

Die Freiburger StraßenSchule ist ein Projekt für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Jugendliche und junge Erwachsene.

Die Mitarbeiter*innen der Freiburger StraßenSchule begleiten, beraten und fördern jährlich rund 450 junge Menschen auf der Straße, in einer Anlaufstelle in der Schwarzwaldstraße, im Kreativraum und in Wohnprojekten. In Kooperation mit der Albert Schweitzer Schule III und dem Mundenhof wird präventiv mit schulmüden Kindern gearbeitet.

Seiten