Umfrage 2020 - Was brauchen die Engagierten?

Ihr Feedback ist wichtig.

Liebe freiwillig Engagierte in Freiburg,

freiwilliges, ehrenamtliches, bürgerschaftliches, zivilgesellschaftliches Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft und unserer Demokratie. Zur Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen brauchen wir die Beiträge der engagierten Bürgerschaft.


Statement Bürgermeister KirchbachWarum diese Umfrage? Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. Um möglichst vielen BürgerInnen den Zugang zum Engagement zu erleichtern, braucht es eine systematische Engagementförderung. Mit dieser Umfrage wollen wir den Unterstützungsbedarf der ehrenamtlich Engagierten genauer erfassen, um ihre Förderung an den richtigen Stellen intensivieren zu können.

Corona-Folgen: Die Pandemie hat viel verändert - am Ende der Umfrage können Sie uns mitteilen, was das für Ihre Organisation bedeutet.

 

Hier geht es zur Online-Umfrage

 Die Umfrage läuft vom 19. August 2020 bis zum 15. Januar 2021

  

Wer sind wir? Der Treffpunkt Freiburg e.V., ein gemeinnütziger Verein mit über 50 Mitgliedsorganisationen, unterstützt seit dem Jahr 2000 Bürgerschaftliches Engagement. Das Motto unserer täglichen Arbeit ist: „Was brauchen die Ehrenamtlichen?“

Wen fragen wir? Die Umfrage richtet sich an alle zivilgesellschaftlichen Organisationen (Vereine, Initiativen, Gruppen, Einrichtungen, Stiftungen etc.) in Freiburg und Umgebung, in denen sich Menschen engagieren.

Was fragen wir? Wir fragen Ihren Unterstützungsbedarf in 10 Bereichen ab.

Was passiert mit den Ergebnissen der Umfrage? Wir haben viele Ideen, wie man freiwillig Engagierte noch besser unterstützen könnte. Aber was sollen wir zuerst anpacken? Sie helfen uns, Prioritäten zu setzen. Die anonymisierten Ergebnisse wollen wir mit den Engagierten diskutieren, mit weiteren Fachleuten und der Stadt Freiburg.

Machen Sie mit! Sprechen Sie sich in Ihrer Organisation ab und nutzen Sie für Ihre Vorbereitung gerne diese Übersicht der Umfrage (das ist eine nicht ausfüllbare pdf-Version, für Ihre Antworten nutzen Sie bitte die eigentliche Online-Umfrage).

Dauer der Umfrage: Kalkulieren Sie 20 bis 30 Minuten zum Ausfüllen ein. Gut investierte Zeit - Sie helfen der Engagementförderung, Sie in Ihren Anliegen besser zu unterstützen.

Dankeschön-Gutscheine: Alle zivilgesellschaftlichen Organisationen, die die Umfrage vollständig ausfüllen, erhalten einen Gutschein für eine Teilnahme zum ermäßigten Preis an einer der Fortbildungen von Treffpunkt Freiburg, Haus des Engagements, Selbsthilfebüro und Freiwilligen-Agentur. Zusätzlich verlosen wir unter den Antwortenden 5 Gutscheine für eine professionelle Organisationsberatung  (2 halbe Beratungstage).

Mit engagierten Grüßen,

die Umfrage-Redaktion

Prof. i.R. Dr. Wolfgang Roth      Franz-Albert Heimer        Magdalena Langer
(Pädagogische Hochschule)     (Treffpunkt Freiburg)        (Haus des Engagements)

Wolfgang Roth  Franz-Albert Heimer    Magdalena Langer

 

Für Rückfragen: info [at] treffpunkt-freiburg.de

Unterstützt durch das Förderprogramm "Gut beraten" der Allianz für Beteiligung, StuttgartGut Beraten

sowie die Beratung durch das Büro memoU, Freiburg
Thomas Uhlendahl Eva Kimmig

Thomas Uhlendahl und Eva Kimmig (memoU)


In Kooperation mit:
Stadt Freiburg
Stadt Freiburg (Stabsstelle Bürgerengagement und verschiedene Ämter)


Sowie Freiburger Freiwilligen-Agentur, Selbsthilfebüro Freiburg, Eine Welt Forum Freiburg e.V., Katholische Hochschule Freiburg, Institut AGP an der Evangelischen Hochschule Freiburg, Stadtjugendring Freiburg, Forum Weingarten e.V. und weiteren Kooperationspartnern.

 

Dokumentation

Wo drückt Ehrenamtliche der Schuh? - Badische Zeitung 19.8.2020

Ankündigung als pdf-Version

Ankündigung als Facebook-Post

Hintergrundinfos zur Umfrage finden Sie bald hier