Videokonferenzen moderieren (Wiederholungstermin) - Übungsgruppe Moderation im Mai

 

- Aufgrund hoher Nachfrage wiederholt -

In der Corona-Krise suchen viele Vereine und andere Organisationen nach digitalen Lösungen für Teambesprechungen, Vorstandssitzungen usw. (die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg untersagt nach wie vor die Zusammenkünfte von Vereinen). 

Daher befasst sich die Übungsgruppe Moderation im Mai "virtuell" mit den Unterschieden zwischen offline- und online-Moderation. Neben grundlegenden Regeln, die zu Beginn einer online-Moderation für die Leitung und die Teilnehmenden geklärt werden müssen, werden in Kleingruppen die Unterschiede zwischen offline- und online-Moderation erarbeitet.

Technischer Hinweis: Wir arbeiten mit der Plattform Big Blue Button und dem Server Sixtopia (Berlin). Eine Anleitung zur Videokonferenz erhalten Angemeldete mit den Zugangsdaten.

Anmeldung ist notwendig!

Wir müssen diesmal für alle Interessierte die reguläre Anmeldung verwenden.

Die angemeldeten Personen erhalten im Verlauf des Montags bis spätestens 16 Uhr per Mail die Informationen zu den Plattformen sowie den geplanten Ablauf.

 

Dokumentation

 

Achtung: eine Woche davor geht das Vernetzungsformat 4netzen kurz aber spannend auf das Oberthema "Online arbeiten und austauschen" ein.

Die Übungsgruppe Moderation ist ein regelmäßiges Fortbildungs- und Vernetzungsangebot. Ihr Gegenstand ist die Arbeitsmoderation, nicht die Unterhaltungsmoderation. Sie richtet sich an Menschen, die bereits über eine Moderations-Grundausbildung und erste Moderationserfahrungen verfügen. Wer noch keine Moderations-Grundausbildung hat, dem empfehlen wir die Einführung in die Moderationsmethode.

Termin: 
Montag, 18. Mai 2020 - 19:30 bis 21:30
Ort: 
Euer PC oder Tablet
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Dr. Thomas Uhlendahl, Moderator, Mediator und Coach
Teilnahmebeitrag: 
kostenfrei
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 17. Mai 2020
Teilnehmerzahl: 
unbegrenzt
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
Kategorie: