Übungsgruppe Moderation im Oktober: Beratung für Projekte/Vereine

Die Übungsgruppe Moderation berät ab und zu Vereine und Projekte, die vor der Frage stehen, wie sie ihre Sitzungen, Veranstaltungen oder Dialogprozesse gestalten möchten.

Diesmal im Fokus:

  • ein Nachbarschaftstreff in einem Freiburger Quartier (in Planung), das sich in seinem Quartier um soziale und ökologische Themen kümmern soll: Aufbau der Initiative
  • WandelGarten Vauban: Gestaltung eines Workshops für Gemeinschaftsgärten "Wie umgehen mit Vandalismus?" am 22. November

Die Beratung wird gestaltet im Sinne einer kollegialen Beratung, kombiniert mit einigen Elementen anderer Methoden. Gleichzeitig ist es eine Gelegenheit, die Gestaltung von Events und Prozessen zu üben.

Projekte/Vereine, die an künftigen Terminen das KnowHow der Übungsgruppe Moderation nutzen möchten, wenden sich bitte an die info [at] treffpunkt-freiburg.de (Geschäftsstelle des Treffpunkt Freiburg).

 

Die Übungsgruppe Moderation ist ein regelmäßiges Fortbildungs- und Vernetzungsangebot. Ihr Gegenstand ist die Arbeitsmoderation, nicht die Unterhaltungsmoderation. Sie richtet sich an Menschen, die bereits über eine Moderations-Grundausbildung und erste Moderationserfahrungen verfügen. Wer noch keine Moderations-Grundausbildung hat, dem empfehlen wir die Einführung in die Moderationsmethode.

Termin: 
Montag, 14. Oktober 2019 - 19:30 bis 21:30
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Dr. Thomas Uhlendahl, Hochschuldozent und Moderator & Céline Wurtz, Nachbarschaftstreff & Monica Lüers, WandelGarten Vauban
Teilnahmebeitrag: 
kostenfrei
Teilnehmerzahl: 
maximal 20
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
Kategorie: