Übungsgruppe Moderation im Juli: Spiral Dynamics

Spiral Dynamics ist eine Theorie über verschiedene Bewußtseinsstufen bzw. Weltanschauungsebenen, die Menschen (und die Menschheit) im Lauf ihrer Entwicklung durchlaufen können. Sie stammt aus der Entwicklungspsychologie und wurde entwickelt vom us-amerikanischen Professor Clare Graves, einem Kollegen von Abraham Maslow. Bei diesem Treffen wird eine kurze Einführung gegeben und diskutiert, welche Bedeutung dieses Modell für die Moderation haben kann.

 

Die Übungsgruppe Moderation ist ein regelmäßiges Fortbildungs- und Vernetzungsangebot. Ihr Gegenstand ist die Arbeitsmoderation, nicht die Unterhaltungsmoderation. Sie richtet sich an Menschen, die bereits über eine Moderations-Grundausbildung und erste Moderationserfahrungen verfügen. Wer noch keine Moderations-Grundausbildung hat, dem empfehlen wir die Einführung in die Moderationsmethode.

Die Termine sind kostenfrei, die Gruppe organisiert sich in weiten Teilen selbst.

Eine Anmeldung ist notwendig, da die TeilnehmerInnenzahl pro Termin auf 20 begrenzt ist. Neue melden sich bitte über den u.g. Link an - wer bereits an der Übungsgruppe teilgenommen hat, verwendet bitte die interne Anmeldung.

Termin: 
Montag, 8. Juli 2019 - 20:00 bis 22:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Dr. Elke Fein, Dipl.-Pol. M.A., Sozialwissenschaftlerin
Teilnahmebeitrag: 
keine
Teilnehmerzahl: 
max. 20
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
Kategorie: