Vereinswesen

Termin Verschoben - Vereinsrecht

Die Vereinsform hat viele Vorteile für Engagierte. Einen Verein zu gründen ist aber nicht ganz ohne: Wie muss eine Satzung aussehen? Was muss ein Vorstand machen? Wie erhält man die Gemeinnützigkeit?

Der Kurs vermittelt Grundlagen des Vereinsrechts. Ergänzend werden die Grundlagen der Rechnungslegung für Vereine unter Berücksichtigung der Gemeinnützigkeits- und anderen steuerlichen Besonderheiten erläutert.

Termin: 
Donnerstag, 12. Mai 2022 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Online - die Angemeldeten erhalten die Zugangsdaten rechtzeitig vorher zugesandt
ReferentIn: 
Gerhard Giesel, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 8. Mai 2022
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
ja

Rechnungslegung im Verein - Eine Einführung anhand praktischer Beispiele

Vereine müssen ihre Rechnungslegung dokumentieren – zunächst einmal gegenüber den Vereinsmitgliedern, aber auch gegenüber dem Finanzamt. Die Grundlage dafür ist die Buchführung des Vereins. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung zu den Fragen der Organisation der Buchführung des Vereins:

Termin: 
Donnerstag, 10. November 2022 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn: 
Gerhard Giesel, Dipl. Volkswirt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt: 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 6. November 2022
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
ja

Digitale Vereinsarbeit

Durch "Corona" hat die Digitalisierung einen enormen Schub erlebt. Auch Vereine mußten und müssen überlegen, was sie von den ungeheuer vielfältigen Möglichkeiten nutzen wollen und was nicht: Videokonferenzen, Mailinglisten, Wissensmanagement, Teilen von Dateien, Aufgabenverwaltung, E-Mail-Newsletter, Webseiten, Web-Kalender, Soziale Medien, Online-Umfragen und vieles mehr. Das betrifft sowohl die interne Zusammenarbeit als auch die nach außen gerichtete Öffentlichkeitsarbeit bzw. Kooperationen von Vereinen.

Rechnungslegung im Verein - Eine Einführung anhand praktischer Beispiele

Vereine müssen ihre Rechnungslegung dokumentieren – zunächst einmal gegenüber den Vereinsmitgliedern, aber auch gegenüber dem Finanzamt. Die Grundlage dafür ist die Buchführung des Vereins. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung zu den Fragen der Organisation der Buchführung des Vereins:

Termin: 
Donnerstag, 11. November 2021 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn: 
Gerhard Giesel, Dipl. Volkswirt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt: 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Montag, 8. November 2021
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
ja

Vereinsrecht

Die Vereinsform hat viele Vorteile für Engagierte. Einen Verein zu gründen ist aber nicht ganz ohne: Wie muss eine Satzung aussehen? Was muss ein Vorstand machen? Wie erhält man die Gemeinnützigkeit?

Der Kurs vermittelt Grundlagen des Vereinsrechts. Ergänzend werden die Grundlagen der Rechnungslegung für Vereine unter Berücksichtigung der Gemeinnützigkeits- und anderen steuerlichen Besonderheiten erläutert.

Termin: 
Donnerstag, 25. März 2021 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Online über Zoom
ReferentIn: 
Gerhard Giesel, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Dienstag, 23. März 2021
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
ja

Bürokratieentlastung und Gemeinnützigkeit für Vereine - die Initiative des Landes Baden-Württemberg

Das Schreiben einer Behörde ist durch das "Amtsdeutsch" nur schwer zu verstehen? Es dauert ewig, bis man bei einem Amt die richtige Ansprechperson gefunden hat? Zuschussanträge (und Verwendungsnachweise) sind zu kompliziert?

Viele Vereine fühlen sich durch bürokratische Anforderungen über Gebühr belastet. Sie kommen dadurch zu wenig zu ihren eigentlichen Aufgaben. Andere fürchten um ihre Gemeinnützigkeit, wenn sie für ihre Anliegen politisch tätig werden.

Termin: 
Mittwoch, 10. Februar 2021 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Online-Konferenz - Angemeldete erhalten rechtzeitig vorher die Zugangsdaten
ReferentIn: 
Dr. Regine Kratochvil-Hörr, Staatsministerium Baden-Württemberg
Teilnahmebeitrag: 
kostenfrei
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, Haus des Engagements, Eine Welt Forum Freiburg, Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine
ja

Rechnungslegung im Verein - Eine Einführung anhand praktischer Beispiele

Vereine müssen ihre Rechnungslegung dokumentieren – zunächst einmal gegenüber den Vereinsmitgliedern, aber auch gegenüber dem Finanzamt. Die Grundlage dafür ist die Buchführung des Vereins. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung zu den Fragen der Organisation der Buchführung des Vereins:

Termin: 
Donnerstag, 21. Januar 2021 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn: 
Gerhard Giesel, Dipl. Volkswirt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt: 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 17. Januar 2021
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
ja

ABGESAGT: Rechnungslegung im Verein - Eine Einführung anhand praktischer Beispiele

Vereine müssen ihre Rechnungslegung dokumentieren – zunächst einmal gegenüber den Vereinsmitgliedern, aber auch gegenüber dem Finanzamt. Die Grundlage dafür ist die Buchführung des Vereins. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung zu den Fragen der Organisation der Buchführung des Vereins:

Termin: 
Donnerstag, 7. Mai 2020 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn: 
Gerhard Giesel, Dipl. Volkswirt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt: 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 3. Mai 2020
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30
ja

Vereinsrecht

Die Rechtsform "Verein" hat viele Vorteile für bürgerschaftlich Engagierte, aber verlangt auch, einen bestimmten rechtlichen Rahmen einzuhalten.

Der ist gar nicht so einfach zu bestimmen, weil nur ein Teil der Regeln für Vereine in Gesetzen und Verordnungen festgehalten ist - ein Teil ergibt sich über die Rechtssprechung der Gerichte.

Die wichtigsten Regel-Texte zum Vereinsrecht sind:

Seiten