Zwischen Freiheit und Verbindlichkeit

Freiwilliges Engagement nach dem Berufsende

Die gewonnene Freiheit und die verlängerte Lebenszeit laden nach dem Berufsende geradezu ein, sich nach einem neuen Engagement umzuschauen.

Was heißt es aber, sich zu engagieren – welche Tätigkeiten passen in die nachberufliche Lebenszeit, welche Aufgaben erscheinen nicht nur sinnvoll, sondern auch interessant und “dankbar“?

In dem Fundstück wird u.a. besprochen, welche Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Suche nach geeigneten Tätigkeiten zu beachten sind, wenn die Vorzüge eines selbstbestimmten Lebens nicht vertan werden sollen. 

 

 

Termin: 
Mittwoch, 18. Juni 2014 - 9:30 bis 12:00
Ort: 
Raum 003, KG 3, Pädagogische Hochschule, Kunzenweg 21
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Bernd Steinhoff, Geschäftsführer Seniorenstudium
Teilnahmebeitrag: 
keine
Veranstalter: 
Seniorenstudium, PH Freiburg, Tel. 0761/ 682-244