Kurs 20: Eigener Internetauftritt III - Website-Bau mit dem CMS Drupal

Die TeilnehmerInnen lernen die Grundlagen, um einen Internetauftritt mit einem Content-Management-System selbst zu erstellen, zu pflegen und systematisch zu erweitern. Dies geschieht anhand der Open-Source-CMS Drupal. Mit Drupal ist es möglich, auch ohne Programmierkenntnisse das gesamte Anforderungsspektrum umzusetzen, von der einfachen "Web-Visitenkarte" bis zum eigenen Terminkalender.

Ziel und Methode: In diesem dreitägigen Kurs werden die Inhalte in Vortrag und anschließenden angeleiteten Übungen vermittelt. Dies sind keine "Trockenübungen", sondern ausschließlich Übungen, die sofort Ihrer eigenen Website zugute kommen. Sie werden Schritt für Schritt angeleitet, Ihre Website selbst zu erstellen. Ziel ist es, am Ende des Kurses eine einfache Version Ihrer neuen Seite zur Veröffentlichung freizuschalten. Diesem Ziel ordnen sich die Inhalte unter: im Vordergrund stehen die Grundlagen, anspruchsvollere Aspekte werden nur soweit eingeführt, als Sie sie unmittelbar nutzen können.

Was beim Kurs herauskommt, ist mit abhängig von Eigenarbeit zwischen den Kurs-Abenden. Diese ist jedoch keine verpflichtende Voraussetzung für die Kursteilnahme. Je ein zusätzlicher telefonischer Coaching-Termin zwischen den drei Abenden ist Bestandteil des Kurses.

Inhaltliche Voraussetzungen: Dieser Kurs ist Teil einer Kursreihe. Er setzt die Teilnahme an den vorbereitenden Kursen Internetauftritt I und Internetauftritt II voraus oder die entsprechenden Kenntnisse. Außerdem ist Voraussetzung für die Anmeldung, daß Sie ein Konzept einer Website mitbringen, wie es etwa in Kurs Internetauftritt II gemeinsam erarbeitet wird. TeilnehmerInnen der Kurse Internetauftritt I und II werden bei der Anmeldung vorrangig behandelt.

Web-technische Grundlage: ist die Schulungsplattform Clever Drupal, eine vom Referenten zur Verfügung gestellte vorkonfigurierte Drupal-Version mit den wichtigsten einfachen Funktionen. Nach dem Kurs können Sie Ihre Website eine befristete Zeit weiter dort betreiben und sie schließlich zu einem anderen Provider umziehen.

Technische Voraussetzungen: Die Teilnehmer müssen ein eigenes Notebook mitbringen, auf dem sie den Zugang zu Clever Drupal einrichten werden. Eine Netzwerk-Schnittstelle muß vorhanden sein (WLAN ist in unseren Räumen nicht möglich). Ein beliebiger aktueller Browser muß installiert sein.

Im Anschluß an den Kurs besteht die Möglichkeit, am regelmäßigen Drupal-Anwendertreffen teilzunehmen, bei dem sich bisherige und künftige Kursteilnehmer austauschen können.

Kursinhalte:

  • Die Funktionen auf Clever Drupal
  • Informationen über Drupal recherchieren
  • Inhalte: Seiten erstellen, finden, ändern, löschen – Texte + Fotos
  • Navigation: Menüs gestalten – Menüpunkte einfügen, Reihenfolge ändern
  • Struktur der Website: Blöcke gestalten
  • Struktur der Seite: Inhaltstypen und Felder finden, anlegen, ändern
  • Bearbeitungsrechte festlegen: Benutzer, Rollen, Rechte
  • Sprache ändern: Übersetzungsmodule anwenden
  • Aussehen ändern: Theme-Einstellungen anpassen
  • Übersicht behalten: Auswertungen und Listen

 

 

 Axel Rutz  

Termin: 
Samstag, 9. Juni 2012 - 13:00 bis 17:00
2. Termin: 
Samstag, 23. Juni 2012 - 13:00 bis 17:00
3. Termin: 
Samstag, 7. Juli 2012 - 13:00 bis 17:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwarzwaldstr. 78d
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Axel Rutz, Softwareentwickler, Teamcoach und Gründungsberater
Teilnahmebeitrag: 
120,00 Euro (ermäßigt 80 Euro)
Anmeldeschluß: 
Freitag, 1. Juni 2012
Teilnehmerzahl: 
mindestens 6, höchstens 8
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg