Kurs 17: Sicher engagiert

Versicherungsschutz im Ehrenamt

In Deutschland sind 23 Millionen Menschen in ihrer Freizeit ehrenamtlich aktiv. Ihr Engagement ist breit gefächert: von den Wohlfahrtsverbänden bis zum Katastrophenschutz, vom Sportverein bis zum Männergesangverein, von der Kirchengemeinde bis zum Umweltverband. Genauso vielfältig wie das Engagement der Freiwilligen sind ihre Fragen zum Versicherungsschutz.
Viele Engagierte wissen nicht, ob sie bei ihrem Einsatz ausreichend versichert sind.
Folgende Fragen sollten deshalb bei einem freiwilligen Engagement nicht unbeantwortet bleiben:

  • Gibt es einen gesetzlichen Unfallversicherungsschutz, wenn ich mich bei der Ausübung meines Ehrenamtes verletze?
  • Wer haftet für Schäden, die ich verursache?
  • Wie Engagierte versichert sind oder wie sie versichert werden können hängt von der jeweiligen organisatorischen Zugehörigkeit des Ehrenamts ab.

Zu diesem Kurs lädt die Sparkasse Freiburg ein.

Termin: 
Mittwoch, 28. Januar 2015 - 19:00
Ort: 
Münsterblick im Sparkassen-FinanzZentrum, Kaiser-Joseph-Straße 186-190 (Eingang rechts neben dem Haupteingang)
ReferentIn/ ModeratorIn: 
N.N.
Anmeldeschluß: 
Mittwoch, 21. Januar 2015
Veranstalter: 
Selbsthilfebüro/Freiwilligen-Agentur/Stabstelle BE Tel.: 0761/21687-35