Kurs 14: Meine persönlichen Stärken wahrnehmen

und als Stütze für Verein/Gruppenarbeit einbringen

In einer Gruppe kommen Menschen mit unterschiedlichen Stärken, Kompetenzen und Schwächen zusammen. Daraus ergeben sich ganz unterschiedliche Ansprüche an die Gruppenarbeit und an andere Mitglieder. Es kann die Gruppenarbeit beflügeln und Konflikten vorbeugen, wenn die einzelnen um ihre Stärken wissen und diese gezielt in die Gruppenarbeit einbringen. Das kann eine Unterstützung im Zusammenwirken aller sein.


Gehen Sie in diesem Kurs auf Entdeckungsreise – machen Sie sich Ihre Stärken bewusst und finden Sie heraus, wie Sie sie in der Gruppenarbeit und ihren Alltag noch besser einsetzen können“

Termin: 
Freitag, 12. Juni 2015 - 16:00 bis 21:30
Ort: 
Selbsthilfebüro/Freiwilligen-Agentur, Schwabentorring 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Helga Klier, Mediatorin, Coach
Teilnahmebeitrag: 
25 Euro (ermäßigt für Selbsthilfegruppen 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 7. Juni 2015
Veranstalter: 
Selbsthilfebüro/Freiwilligen-Agentur, Tel. 0761/21687-35