Kreative Methoden für die Gruppenarbeit - Impulse für ein (gutes) Miteinander

In der Gruppenarbeit gibt es verschiedene Phasen. Zu Beginn das gegenseitige Kennenlernen und sich Wahrnehemn, später müssen vielleicht Ziel und Inhalte neu definiert werden.Evtl. geht es auch darum, neue oder passive Gruppenmitglieder mehr einzubinden, diese dazu zu ermutigen ihre eigenen Wünsche wahrzunehmen und zu äußern oder die Gruppe wird beendet, einzelne Gruppenmitglieder verabschiedet.

Dabei können kreative Methoden unterstützen, sie helfen neue Impulse in der Gruppenarbeit zu setzen und diese zu beleben.

Bei diesem Kurs werden wir geeignete Methoden für verschiedene Gruppenphasen vorstellen und natürlich auch ausprobieren.

Termin: 
Freitag, 2. Dezember 2011 - 15:00 bis 19:00
Ort: 
Selbsthilfebüro/ Freiwilligen-Agentur, Schwarzwaldstr. 78d
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Heike Arens, Freiwilligen-Agentur und Bernarda Deufel, Selbsthilfebüro
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro
Anmeldeschluß: 
Freitag, 25. November 2011
Veranstalter: 
Selbsthilfebüro/ Freiwilligen-Agentur, Tel.: 0761/ 21687-35/-36