Gewaltfrei angesichts der IS-Terror-Miliz?

Vortrag von Dr. Hendrik Fenz und Christoph Besemer

Gerade vor dem Hintergrund der grausamen Übergriffe der IS-Milizen auf die Zivilbevölkerung wird die Friedensbewegung mit der Frage konfrontiert: "Was wollt Ihr mit Gewaltfreiheit dagegen ausrichten?" Der Freiburger Islamwissenschaftler Hendrik Fenz beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Konfliktbeilegung im arabischen Raum. Er war zu Forschungszwecken des öfteren im Nordirak und kann daher aus erster Hand über die Lage vor Ort berichten. Christoph Besemer von der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Möglichkeit gewaltfreien Widerstands gegen Unterdrückungsregime. Zu diesem Thema hat er auch den Sammelband "Gewaltfrei gegen Hitler?" herausgebracht.

Termin: 
Mittwoch, 25. November 2015 - 20:00 bis 22:00
Ort: 
Werkstattbüro Freiburg, Vaubanallee 20
Veranstalter: 
Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Werkstattbüro Freiburg, Tel.: 0761/ 43284