Engagement mit wohnungslosen Menschen - am Beispiel Ferdinand-Weiß-Haus

In der diakonischen Tagesstätte und Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot gibt es vielfältige Engagement-Möglichkeiten: von einmaligen Hilfeeinsätzen  bei Festen über die Betreuung der Bibliothek bis zur regelmäßigen Unterstützung bei der Fahrradreparatur.

Der Mitarbeiter der Einrichtung informiert über die Möglichkeiten und Bedingungen. Er führt die Interessierten durch die Einrichtung und erzählt von der täglichen Arbeit mit obdachlosen Menschen: vom täglichen Überlebenskampf über Hartz IV bis zur Arbeitssuche - und vom Skatturnier über die Mittagessensgruppe bis zur Freizeit am Bodensee.

Termin: 
Montag, 24. Oktober 2011 - 18:00 bis 19:30
Ort: 
Ferdinand-Weiß-Haus, Ferdinand-Weiß-Str. 7
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Klaus Fournell, Dipl.Sozialpädagoge
Anmeldeschluß: 
Montag, 17. Oktober 2011
Veranstalter: 
Freiwilligen-Agentur, Tel. 0761/ 21687-36