Engagement für gelingendes Altern

Ideen und Erfahrungen zur Stadtteilentwicklung

Wie kann selbständiges Altern gelingen? Wie kann soziale Teilhabe bis ins hohe Alter gelebt werden? Welche Möglichkeiten und Grenzen bietet hierfür das Stadtteilengagement und welche Ideen und Erfahrungen sind zwischen den Stadtteilen übertragbar?  In der Veranstaltung werden Projektinitiativen der Freiburger Stadtteile Littenweiler, Rieselfeld, Weingarten und Zähringen vorgestellt und Erfahrungen weitergegeben.

Partner der Veranstaltung sind: Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine, Freiburger Arbeitsgemeinschaft Gemeinwesenarbeit,  Katholische Hochschule Freiburg, Stadt Freiburg, Stiftungsverwaltung Freiburg.

Diese und die zwei folgenden Veranstaltungen sind in Kooperation mit der Freiburger Freiwilligen-Agentur, dem Selbsthilfebüro Freiburg / Breisgau-Hochschwarzwald, Stadt Freiburg und der Volkshochschule Freiburg entstanden.

 

Termin: 
Mittwoch, 14. November 2012 - 14:00 bis 18:00
Ort: 
Bürgerhaus Zähringen, Lameystr. 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Gerhard Rieger, Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Freiburg
Teilnahmebeitrag: 
keine
Anmeldeschluß: 
Mittwoch, 7. November 2012
Veranstalter: 
Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement, Tel.: 0761/ 201-3052