Mehr Unterstützung für Engagierte - die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt stellt sich vor

Mit der Gründung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) im Juni 2020 hat die Bundesregierung ein klares Zeichen für den zukünftigen Stellenwert des Ehrenamtes in unserer Zivilgesellschaft gesetzt. Die DSEE möchte dort unterstützen und entwickeln, wo die ehrenamtlichen Vereine und Organisationen unmittelbar ihre Bedarfe signalisieren.

DSEEViele Unterstützungsangebote hat die DSEE seit ihrer Gründung schon auf den Weg gebracht: Förderprogramme, Informationsveranstaltungen, Fortbildungen, verschiedene thematische Beratungsangebote und mehr. Thematische Schwerpunkte im Arbeitsprogramm der DSEE sind u.a. die Entwicklung von Ehrenamt in ländlichen und strukturschwachen Räumen, die Gewinnung und Stärkung des Nachwuchses für das Ehrenamt und die Digitalisierung.

Die DSEE versteht sich dabei als innovativer, flexibler Partner auf Augenhöhe, der sich eng an den Bedürfnissen der Engagierten orientiert.

Auf dieser Online-Veranstaltung stellt sich die DSEE mit ihren Förderprogrammen und Serviceangeboten vor.

Termin: 
Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 18:00 bis 20:00
Ort: 
Online-Veranstaltung, die Zugangsdaten werden Angemeldeten rechtzeitig zugeschickt
Einwahl: 
Einwahl ab 17.45 Uhr möglich zum Technik-Check, bitte bis 17.55 einloggen
ReferentIn: 
Henning Baden, Abteilungsleiter Service und Claudia Wilke, Fördermittel- und Fundraisingberatung, DSEE
Teilnahmebeitrag: 
kostenfrei
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg e.V.