Kurs 16: Stopp!

Im Alltag und freiwilligem Engagement Grenzen setzen

Im ehrenamtlichen Engagement; aber auch im persönlichen Alltag; gibt es immer wieder Situationen, in denen wir uns überfordert fühlen bzw. überfordert sind.


Solche Situationen verlangen von uns, Entscheidungen zu treffen und Grenzen zu setzen. Dazu braucht es ein feines Gespür für sich selbst und die eigenen Bedürfnisse. Dieses zu entwickeln, Grenzen auszuhalten und auszuloten- dazu will dieser Kurs einladen.

Termin: 
Samstag, 20. Juni 2015 - 10:00 bis 16:00
Ort: 
Freiwilligen-Agentur, Schwabentorring 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Sandra Wiedemann, Coach
Teilnahmebeitrag: 
30 Euro
Anmeldeschluß: 
Freitag, 12. Juni 2015
Veranstalter: 
Freiwilligen-Agentur, Tel. 0761/21687-36