Erntezeit in Eichstetten

Führung durch Badens Bio-Hochburg

-- TERMIN VERSCHOBEN AUF 24. Oktober! --

Wir fahren mit Traktor und Personenanhänger an den erntereifen Kulturen des Bioland-Betriebs Hees vorbei und erfahren etwas über die diesjährigen Besonderheiten der Produktion. Ein Abstecher auf den Eichelspitzturm ermöglicht einen schönen Rundblick. Von oben sehen wir die Zweiteilung der Eichstetter Gemarkung: die Sünden der Flurbereinigung im Norden und die vielfältigen nicht bereinigten Flächen Richtung Bötzingen. Stippvisiten im Samengarten zum Erhalt der regionalen Kulturpflanzenvielfalt und im Obstbaumuseum runden die Treckertour ab (1,5 h).

Anschließend beobachten wir die voll mechanisierte Karottenernte auf dem Naturland-Betrieb Danzeisen und bekommen auf dem Hof moderne Ökolandwirtschaft vermittelt: komplex, divers, innovativ und vielfältig (30 Min).

Auf dem Bioland-Betrieb Hees folgt dann eine Degustation (und Einkaufsmöglichkeit) von eigenen Hofprodukten. Dabei besteht die Möglichkeit zu Fragen und Diskussion (1,5h).

 

Termin: 
Samstag, 24. Oktober 2015 - 14:00 bis 18:00
Ort: 
Eichstetten (Anfahrtshinweise nach Anmeldeschluß)
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Wolfgang Hees, Landwirtschaftsmeister, Geograph, Ethnologe
Teilnahmebeitrag: 
5 Euro
Anmeldeschluß: 
Samstag, 17. Oktober 2015
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30