Achtsamkeit & Entspannungsmeditation

Das kostbarste Geschenk, das wir uns und anderen geben können ist Frieden. Durch Meditation können wir eine besondere Erfahrung von innerem Frieden entwickeln und bewahren. Ist unser Geist friedvoll sind wir glücklich, ganz gleich wie unsere äusseren Umstände sein mögen.

Gerade Ehrenamtliche, die z. B. mit Menschen mit Behinderungen, mit Demenzkranken oder mit Sterbenden in Hospizen arbeiten, stehen immer wieder vor grossen Herausforderungen. Einfache, nicht-konfessionsgebundene Meditationen ermöglichen uns, innezuhalten, zu entspannen und Frieden und Glück in uns selbst zu finden. Diese Erfahrung innerer Ruhe und Freude ermöglicht uns, den Herausforderungen des Ehrenamtes, aber auch des Lebens allgemein, offen und zuversichtlich zu begegnen.

Die Meditation findet aus Rücksicht auf körperliche Einschränkungen auf Posterstühlen statt. Die Übungsleiterin kommt vom Mamaki Zentrum für Kadampa-Buddhismus e.V. in Freiburg.

Termin: 
Donnerstag, 21. Juni 2018 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Kelsang Ani, Buddhistische Nonne und Meditationslehrerin
Teilnahmebeitrag: 
15 Euro (ermäßigt 5 Euro)
Anmeldeschluß: 
Sonntag, 17. Juni 2018
Teilnehmerzahl: 
min. 8, max. 15
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30