InForum e.V./ InZeitung

Der gemeinnützige Verein InForum e.V. wurde Ende 2013 gegründet und ist seitdem der neue Herausgeber der InZeitung. Im Mittelpunkt des medienpolitischen Interesses des Vereins steht die Sensibilisierung für die Vielfalt (Diversity) der Kulturen und ihre Beiträge für die Gesellschaft. Der Informationsaustausch zwischen den Kulturen - so die Absicht - soll verbessert und das gegenseitige Verständnis gefördert werden. Jede Form von Diskriminierung und Ausgrenzung soll kritisch unter die Lupe genommen werden. Weiterhin stellt sich der Verein InForum die Aufgabe, junge Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund über die neuen Medien direkter und effektiver zu erreichen und anzusprechen

Engagementbereich: 
Migrantenorganisationen
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Dr. Barbara Peron