Freiburger Mahnwache für den Frieden

Die Mahnwachen für den Frieden finden seit ein paar Monaten in über hundert Städten im deutschsprachigen Raum statt – inzwischen sogar in einigen anderen europäischen Ländern und Nordamerika. Jeden Montag gehen tausende Menschen für den Frieden auf die Straße, überall zur gleichen Zeit. Auch in Freiburg!

Die Mahnwachen fordern den Weltfrieden. Das ist leicht gesagt, doch den können wir natürlich nicht von heute auf morgen erreichen. Deshalb fordern wir auch all das ein, was damit verbunden ist. Dazu gehören zuvorderst Wahrheit und Gerechtigkeit für alle Menschen. Die notwendige Transparenz sehen wir vor allem in unseren Massenmedien nicht mehr gegeben und fordern daher eine unabhängige Berichterstattung.

Als partei- und institutionslose Bürgerbewegung bietet die Mahnwache eine Möglichkeit der Aufklärung: Das offene Mikrophon kann jeder ergreifen, der etwas beitragen möchte. So findet ein freier Wissens- und Meinungsaustausch statt.

Wir sind der Überzeugung – in den letzten Tagen und Wochen mehr denn je – dass es seit Ende des Zweiten Weltkriegs noch nie so wichtig war, für den Frieden aufzustehen. Wenn auch Du etwas für den Frieden tun möchtest, dann setze das doch gleich nächsten Montag in die Tat um!

Tu das, was du als Mensch in der Lage bist zu tun und steh auf! Für den Frieden.

Engagementbereich: 
Politik und Interessenvertretung
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Wolfgang Haas
Telefon: 
0761/ 13 76 290