Forum Dreigliederung

Ziel dieser anthroposophischen Initiative ist die bessere Organisation des sozialen Organismus durch klare Zuordnung der Belange: gemeinnützige Wirtschaft - Trennung des Rechtsstaats von Kultur und Wirtschaft. Dadurch erwarten wir die nötige Unabhängigkeit (Unbestechlichkeit) und Kompetenzverteilung.

Seit Rudolf Steiners Hinweisen zur Dreigliederung (Anfang des 20. Jahrhunderts) gibt es unzählige Bücher und Schriften zu diesem Thema.

Engagementbereich: 
Politik und Interessenvertretung
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Magnus Schlichtig
Telefon: 
07661/ 1577