Eine Öffentlichkeitsarbeit, die die Menschen erreicht

Hat der klassische Infostand in der Innenstadt ausgedient?

Die gesellschaftlichen Verhältnisse und die Kommunikationsgewohnheiten ändern sich so rasant wie noch nie. Wer heute im ‚Mediengetöse‘ nicht untergehen will, muss daher neue Wege gehen.

Eine Möglichkeit ist, sich zusammenzuschließen und zu zeigen, dass wir nicht einige wenige, sondern ein großer Teil der Bevölkerung sind.

Unser Mitglied, der Verein Kultur leben e.V., hat dazu ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das sowohl ‚viel tiefer‘ geht als gewohnte Informationsgespräche als auch ‚viel leichter’ ist.

Das Festival Freiburg stimmt ein bietet bei viel Musik, vegetarischer und alkoholfreier Gastronomie sinnliches Erleben und eine Atmosphäre, die entspanntes Kommunizieren ermöglicht. So macht Informieren Spaß.

Bei diesem landesweit größten Mitmachfest präsentierten sich im letzten Jahr bereits 25 Vereine, Gruppen und Stiftungen den 20.000 Besuchern und waren durchweg sehr angetan von den zahlreichen guten Kontakten - "wir kommen wieder" war das Resümee.

Die Termine von Freiburg stimmt ein:

30.06.-02.07. Workshop Bewegte Klänge

01.07. Film, Vorträge und Diskussionen

02.07. 14-22 Uhr Stadtweites Mitmachfestival mit Engagement-Markt

Vereine und Initiativen können sich bis zum 30. April 2017 zum Engagement-Markt anmelden.

Auch in diesem Jahr laden der Treffpunkt Freiburg und Kultur leben e.V. herzlich zum Erfahrungsaustausch und Vorbereitungstreffen ein. Themen sind:

  • Was haben Engagement und Kultur gemeinsam?
  • Wie und wo können beide voneinander profitieren?
  • Erfahrungsaustausch über pfiffige Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen Präsentation
Termin: 
Mittwoch, 5. April 2017 -
17:00 bis 19:00
Ort: 
Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Stefan Sinn, Kultur leben e.V.
Teilnahmegebühr: 
keine
Veranstalter: 
Treffpunkt Freiburg, 0761/ 21 687-30