Freiburger Nepalese Association e.V.

Mit einer Flut von technologischen Innovationen wird unsere Welt immer kleiner und kleiner von Tag zu Tag. Leider wird die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer und größer. In einer fortschrittlichen und produktiven Gesellschaft, die unseren Horizont in den Weltraum ausdehnen will, sollte es für einen großen Teil der Weltbevölkerung tiefe Besorgnis geben, die unter 2 Dollar pro Tag lebt und für eine Milliarde benachteiligte Menschen, die ihre Namen auch nicht unterschreiben können. Der einzige Weg, um solche marginalisierten Gruppen von Menschen zu erheben, ist durch Bildung. Das Verständnis der Tatsache, dass die Kinder diejenigen sind, die den Fortschritt einer Gesellschaft leiten, sollte ihre Erziehung zu unserem Hauptanliegen sein. Die Studenten und die nepalesischen Einwohner in Freiburg haben gemeinsam mit unseren Wohltätern eine Initiative (FNA) gestartet, um die verarmten, bedürftigen, armen und / oder bedürftigen Kinder in ihrer Ausbildung zu unterstützen und zu motivieren. Treten Sie mit uns bitte in Verbindung, wenn Sie das selbe glauben und möchten zur Ursache in irgendeiner möglichen Weise beitragen.

Engagementbereich: 
Migrantenorganisationen
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Shankar Bogati
Telefon: 
0176/ 20 59 95 08