Dachverband der Migrantinnenorganisationen (DaMigra) e.V.

Migrantinnen und geflüchtete Frauen teilen eine gemeinsame Erfahrung. Sie leben in einem Land wo sie oft als die „Anderen“ wahrgenommen werden. Damit sich das ändert, greift DaMigra e.V. mit dem MUT-Projekt auf wertvolle Erfahrungen von Frauen mit Migrationsgeschichte zurück, die schon länger in Deutschland leben. Als „Mutmacherinnen und Brückenbauerinnen“ informieren, beraten, bilden und begleiten sie geflüchtete Frauen, um ihre Integration in Deutschland durch eine erhöhte Teilhabe und Inklusion zu fördern.

Im August 2016 wurden in Freiburg bereits die ersten Info-Veranstaltungen und Multiplikatorinnenschulungen, wie Beispielsweise zum Thema „Mütter und Kinder - ein juristischer Blick auf alltägliche Herausforderungen“ durchgeführt. Bis Ende des Jahres werden zahlreiche Veranstaltungen folgen.

Bei Fragen können Sie sich an unsere Projektkoordinatorinnen in Freiburg wenden.

Engagementbereich: 
Migrantenorganisationen
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Jasmina Prpić
Telefon: 
0761/ 70 48 639 oder 0761/ 80 520