Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V.

Bei einem Erfahrungsaustausch von ehrenamtlichen Energiegenossenschaften tauschen sich Energiegenossenschaften zu ihrer Arbeit aus. Gemeinsam sollen Lösungsvorschläge für auftretende Probleme erarbeitet werden. Hierzu sind vor allem die schwierigeren Rahmenbedingungen im EEG für kleine Akteure zu nennen.

Die Plattform des Erfahrungsaustausches findet in dieser Form zum ersten Mal statt. Zielgruppe sind alle Vorstände von Energiegenossenschaften (rund um die Region Freiburg). Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband e.V. übernimmt die Organisation und Moderation der Veranstaltung.

 

Engagementbereich: 
Umwelt- und Tierschutz
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Lukas Winkler
Telefon: 
0711/ 222 13 – 2638, Mobil: 0173/ 3081105